Rechtliche Hinweise

Haftungsausschluss

  1. Haftung für Inhalte
    Inhalte unserer Internetseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir solche Inhalte umgehend entfernen.
     
  2. Haftung für Links
    Angebot enthält Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für solche fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir betreffende Links umgehend entfernen.
     
  3. Urheber- und andere Schutzrechte
    Inhalte unserer Internetseiten, einschließlich der Texte, Bilder, grafischen Darstellungen sowie Audio- und Videodateien, sind – soweit dies nicht ausdrücklich anders vermerkt ist – unser Eigentum. Die Vervielfältigung, Bearbeitung oder Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung seitens der MorgenFund GmbH. Soweit die Inhalte auf diesen Seiten nicht vom Betreiber erstellt wurden, sind die Urheberrechte Dritter zu beachten.
    Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir Sie um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir betreffende Inhalte umgehend entfernen. Wir weisen darauf hin, dass eine Verletzung unserer Urheber- oder sonstigen Schutzrechte zivil- und/oder strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Keine Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen der Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren und keine Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Anlageberatung (Art. 4 Verordnung (EU) 2019/2088 (Offenlegungsverordnung))

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet:

  • Investitionsentscheidungen können nachteilige Auswirkungen auf die Umwelt (z.B. Klima, Wasser, Artenvielfalt), auf soziale - und Arbeitnehmerbelange haben und auch Good Governance Belangen, z.B. der Bekämpfung von Korruption und Bestechung, abträglich sein. 
  • Wir haben grundsätzlich ein erhebliches Interesse daran, unserer Verantwortung als Wertpapierinstitut gerecht zu werden und dazu beizutragen, derartige Auswirkungen im Rahmen unserer Anlageentscheidungen bzw. Anlageempfehlungen zu vermeiden. Die Umsetzung der hierfür vorgegebenen rechtlichen Vorgaben ist aufgrund fehlender Daten aus der Realwirtschaft, teilweise noch ausstehender Regulierungsakte und rechtlicher Unsicherheiten kompliziert und fehleranfällig. Wesentliche Rechtsfragen sind noch ungeklärt. 
  • Zur Vermeidung rechtlicher Risiken sind wir daher derzeit daran gehindert, eine öffentliche Erklärung dahingehend abzugeben, dass und in welcher Art und Weise wir die im Rahmen unserer Investitionsentscheidungen oder Anlageempfehlungen nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Umweltbelange usw.) berücksichtigen. 

Daher sind wir gehalten, auf unserer Webseite zu erklären, dass wir vorläufig und bis zu einer weiteren Klärung nachteilige Auswirkungen unserer Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren sowie nachteilige Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei unserer Anlageberatung nicht berücksichtigen (Art. 4 Abs. 1 Buchst. b) Offenlegungsverordnung bzw. Art. 4 Abs. 5 Buchst. b) Offenlegungsverordnung).

  • Wir erklären aber ausdrücklich, dass diese Handhabung nichts an unserer Bereitschaft ändert, einen Beitrag zu einem nachhaltigeren, ressourceneffizienten Wirtschaften mit dem Ziel zu leisten, insbesondere die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels und anderer ökologischer oder sozialer Missstände zu verringern.         

Nutzungsbedingungen

Inhalte/Adressaten

MorgenFund GmbH (nachfolgend als „MorgenFund“ bezeichnet) stellt auf ihren Webseiten verschiedene  Informationen, wie z.B. Produktinformationen zur Verfügung. Die Inhalte dienen lediglich Informationszwecken und dürfen weder ganz noch teilweise vervielfältigt, an andere Personen weiterverteilt oder veröffentlicht werden.

Die Inhalte der Internetseiten richten sich ausschließlich an Interessenten, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. Die Internetseiten sind daher in deutscher Sprache verfasst. MorgenFund übernimmt keine Verantwortung für Rechtsfolgen oder die Zulässigkeit des Besuchs dieser Webseite von Rechtsgebieten außerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Alle Personen, die diese Webseite nutzen möchten, sind daher angehalten, sich über die geltende Rechtslage hinsichtlich der Nutzung zu informieren und geltende Verbote hinsichtlich der Publikation des Inhalts dieser Webseite oder des Zugangs zu dieser Webseite zu berücksichtigen. Nur diesen Interessenten aus Deutschland ist der Zugriff auf die zur Verfügung gestellten Informationen gestattet. Die Inhalte  richten sich insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 sowie Internetnutzer mit Wohnsitz in Großbritannien und Nordirland, Kanada, Australien und Japan. Eine Weiterleitung der Inhalte an Personen, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb Deutschlands haben, ist untersagt.

 

Verkaufs-/Vertriebsbeschränkungen/Kein Angebot an US-Bürger bzw. Personen mit US-Bezug 

Wir behalten uns vor, z.B. Anträge auf Depoteröffnungen abzulehnen, wenn darin verwahrbare und von MorgenFund angebotene Fonds von dem künftigen Kunden z. B. aufgrund von Vertriebs-/Verkaufsbeschränkungen nicht erworben werden dürfen. 

Solche Vertriebs-/Verkaufsbeschränkungen bestehen insbesondere hinsichtlich des Verkaufs von Fonds in den USA bzw. an Personen mit US-Bezug. Die von MorgenFund vertriebenen Fonds sind nicht zum Vertrieb in die USA und/oder an Personen mit US-Bezug bestimmt. Personen mit US-Bezug sind Personen, die eine US-amerikanische Staatsangehörigkeit oder eine US-Greencard besitzen sowie auch solche Personen, die ihren festen Wohnsitz/dauerhaften Aufenthalt in den USA und/oder eine US-Versandadresse haben. Dies gilt gleichermaßen für einen Bevollmächtigten eines Kunden, auf welchen die vorgenannten Kriterien zutreffen. Hiervon sind ferner auch Personen-/Kapitalgesellschaften erfasst, die gemäß den Gesetzen eines US-Bundesstaates, Territoriums oder einer US-Besitzung gegründet wurden.

Die Verkaufsprospekte der jeweiligen Fonds können weitere Vertriebs-/ Verkaufsbeschränkungen für weitere Länder bzw. Staatsbürgerschaften etc. enthalten. Der Interessent hat sich über etwaige Vertriebs-/Verkaufsbeschränkungen des jeweiligen Fonds eigenständig zu informieren.

 

Kein Angebot, keine Anlageberatung

Die Webseiten von MorgenFund enthalten nur allgemeine Informationen, einschließlich allgemeiner Informationen über Produkte und Dienstleistungen und stellen kein öffentliches Angebot von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten dar. Es handelt sich nicht um Vertriebswebseiten.

Die Inhalte auf den Webseiten stellen insbesondere keine individuelle Anlageempfehlung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Sie sollen lediglich eine selbständige Anlageentscheidung des Kunden erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Die auf den Webseiten zur Verfügung gestellten Informationen werden zudem ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt und sind nicht als Rechts-, Steuer-, Anlage- oder Wertpapierberatung oder als Empfehlung zum Kauf/Verkauf von Fonds oder der auf den Webseiten beschriebenen Dienstleistungen und Produkte oder als Aussage über die Geeignetheit und Angemessenheit einer Anlage oder als Finanzanalyse zu verstehen. Nutzer/Interessenten sollen/müssen sich in den vorgenannten Themen eigenverantwortlich von ihrem persönlichen Anlage-/Steuer- oder Rechtsberater beraten lassen. 

Vollständige Angaben zu den Dienstleistungen und Produkten von MorgenFund sowie zu den damit verbundenen Risiken und Kosten sind, abhängig von der jeweiligen Dienstleistung oder dem jeweiligen Produkt, in den jeweiligen Produkt-/Verkaufs und/oder Vertragsunterlagen zu finden.

 

Änderung der Webseiten 

Die Webseiten unterliegen einer gelegentlichen Aktualisierung und Änderung, z.B. infolge von regulatorischen bzw. aufsichtsrechtlichen Vorgaben oder allgemeinen Anpassungen. MorgenFund behält sich das Recht vor, die Webseiten jederzeit teilweise oder vollständig zu ändern und den Dienst und den Zugang zu den Webseiten ohne vorherige Ankündigung einzuschränken, zu unterbrechen oder zu beenden.

MorgenFund garantiert nicht, dass der Zugang zu den Webseiten ununterbrochen oder, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, durchgehend verfügbar sein wird. MorgenFund kann die Verfügbarkeit aller oder eines Teils der Webseiten aus geschäftlichen und betrieblichen Gründen aussetzen, beenden oder einschränken.

 

Änderung der Nutzungsbedingungen/Anwendbares Recht 

MorgenFund behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.

MorgenFund wird alle geänderten oder aktualisierten Nutzungsbedingungen auf ihren Webseiten veröffentlichen. Die Nutzer sollten sich regelmäßig über etwaige Änderungen informieren.

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Einlagensicherung

Schutzumfang 

MorgenFund ist der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW), 10117 Berlin-Mitte (Internetseite des EdW : www.e-d-w.de) zugeordnet. Die EdW gewährt insbesondere privaten (Klein-)Anlegern einen Mindestschutz ihrer Forderungen aus Wertpapiergeschäften gegenüber einem zugeordneten Institut. Die EdW leistet eine Entschädigung nach der Maßgabe des Anlegerentschädigungsgesetzes (AnlEntG), wenn ein zugeordnetes Wertpapierhandelsunternehmen in finanzielle Schwierigkeiten gerät und nicht mehr in der Lage ist, seine Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften gegenüber seinen Kunden zu erfüllen. Wann diese Voraussetzung gegeben ist, stellt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) fest und veröffentlicht diese Feststellung im Bundesanzeiger. Die Höhe der Entschädigung beträgt pro Anleger 90 % seiner Forderungen aus Wertpapiergeschäften (maximal 20.000 Euro) gegen das betroffene Wertpapierinstitut. Ein Entschädigungsanspruch besteht nicht, soweit Gelder nicht auf die Währung eines EU-Mitgliedstaates oder auf Euro lauten. Weitere Ausschlussgründe sind in § 3 Abs. 2 AnlEntG geregelt. 

 

Geltung und weitere Einzelheiten 

Weitere Einzelheiten der Sicherung durch die EdW bzw. zum gesetzlichen Hintergrund können auf der Homepage der EdW unter www.e-d-w.de/die-edw eingesehen werden. Eine freiwillige Einlagensicherung besteht nicht.

 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Internetseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität sowie die Verfügbarkeit der bereitgehaltenen und angezeigten Informationen und Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Dies gilt insbesondere auch für Inhalte und Daten, die von Dritten zur Verfügung gestellt wurden. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung des jeweiligen Verfassers zum Zeitpunkt deren Erstellung. Diese können z.B. durch aktuelle Entwicklungen bereits veraltet sein oder sich anderweitig geändert haben. Sofern die Inhalte von Dritten zur Verfügung gestellt wurden bzw. Meinungen Dritter wiedergeben, müssen diese nicht mit den Auffassungen der MorgenFund übereinstimmen. 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir solche Inhalte umgehend entfernen.

 

1.  Haftung für Links 

Unser Angebot enthält Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für solche fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir betreffende Links umgehend entfernen.

 

2.  Urheber- und andere Schutzrechte 

Sämtliche Inhalte unserer Internetseiten, einschließlich der Texte, Bilder, grafischen Darstellungen sowie Audio- und Videodateien, sind – soweit dies nicht ausdrücklich anders vermerkt ist – unser Eigentum. Die Vervielfältigung, Bearbeitung oder Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung seitens der MorgenFund GmbH. Soweit die Inhalte auf diesen Seiten nicht vom Betreiber erstellt wurden, sind die Urheberrechte Dritter zu beachten.
Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir Sie um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir betreffende Inhalte umgehend entfernen. Wir weisen darauf hin, dass eine Verletzung unserer Urheber- oder sonstigen Schutzrechte zivil- und/oder strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.